AGB

ASR-Consulting AGB’s

Terminbuchung
Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die ASR-Consulting GmbH mit Sitz in 4852 Rothrist bietet Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, über die Homepage «www.asr-consulting.ch» Termine zu vereinbaren. Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln die Bedingungen und Modalitäten für die Bereitstellung und Nutzung des Terminbuchungssystems. Die Nutzung des Terminbuchungssystems setzt die vorgängige Zustimmung zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus.

 

1.Leistungsbeschreibung
1.1.Leistungsbeschreibung

Das Leistungsangebot der ASR-Consulting GmbH wird samt verfügbaren Terminen mittels des Terminbuchungssystems in der Online-Buchung freigeschaltet. Die Kunden haben auf dem Terminbuchungssystem eine Übersicht aller verfügbaren Termine in Bezug auf eine gewünschte Leistung. Damit können die Kunden gemäss ihren Bedürfnissen selbständig ihre benötigten Beratungstermine anhand ihren eigenen Verfügbarkeiten unkompliziert und schnell buchen.

 
1.2.Buchungsschritte
  • Gewünschtes Dienstleistungsangebot auswählen

  • Gewünschter Termin aus der Gesamtübersicht auswählen

  • Erfassen der benötigen Daten für die spezifische Terminbuchung

  • Optional: Eingabe von zusätzlichen Bemerkungen oder konkreten Fragestellungen

  • Akzeptieren der AGB’s und Datenschutzerklärungen

  • Anfrage absenden

  • Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail mit Link zum Online-Meeting, sobald der Termin von den Mitarbeitenden der ASR-Consulting bestätigt wurde

2.Pflichten des Nutzers
2.1.Zustimmung zu den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und zur Datenschutzerklärung

Bei der Buchung eines Termins akzeptiert der Kunde ausdrücklich und ohne Vorbehalt die Verpflichtungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.

 
2.2. Wahrheitsgemässen Angaben von Informationen

Der Kunde ist verpflichtet bei der Registrierung und bei der Terminvereinbarung exakte und wahrheitsgemässe Angaben zu machen. Falsche Angaben können zur sofortigen Löschung des Termins führen.

 

2.3.Terminvereinbarung / Stornierung / Nichterscheinen

Der Kunde akzeptiert, dass die Terminvereinbarung über das Buchungssystem eine verbindliche Verpflichtung seinerseits ist und dass jedes Nichterscheinen zu einem geplanten Termin Kosten zur Folge haben kann, welche direkt dem Kunden in Rechnung gestellt werden können. Um einen Termin zu verschieben, ist mit ASR-Consulting, unter der E-Mail-Adresse info@asr-consulting.ch Kontakt aufzunehmen.

Ein Termin kann bis 24 h vor dem gewünschten Zeitpunkt gebucht werden.

 
2.4.Zahlungsbedingungen

Gebuchte Termine, welche innert 48 Stunden vor dem gewählten Termin storniert werden,

werden zu 50 % in Rechnung gestellt. Gebuchte Termine welche 24 Stunden oder weniger vor dem Stattfinden storniert werden sowie bei Nichterscheinen des Kunden, werden vollumfänglich in Rechnung gestellt.

Sämtliche Preise verstehen sich exklusiv Mehrwertsteuer (Mwst.).

Die Rechnung ist innert 30 Tage nach Erhalt zu bezahlen.

Erste Mahnung / Zahlungserinnerung innert 10 Tagen: Gratis

Zweite Mahnung: CHF 20.00

Dritte Mahnung: CHF 30.00

Reisespesen bei vor Ort Terminen: Für Einsätze vor Ort werden Déplacement-Spesen in der Höhe von CHF 0.80 / km ab Rothrist zzgl. Reisezeit CHF 200.00 / h exkl. MWSt. in Rechnung gestellt.

Nebenkosten für Verpflegung und Parking bei Terminen vor Ort werden, sofern sie nicht direkt vom Auftraggeber übernommen werden, pauschal mit CHF 25.00 pro halb Tag (=Mindestpauschale) resp. CHF 50.00 pro ganzen Tag (über Mittag) verrechnet.

 

2.5.Termindurchführung

Die Termine werden als Online-Termine mithilfe von «Microsoft Teams» durchgeführt. Der Kunden erhält vorgängig zu dem Termin eine Einladung zu dem Online-Termin. Der Kunde hat sicher zu stellen, dass Microsoft Teams bei ihm eingesetzt werden kann.

Auf Wunsch kann ein Termin auch beim Kunden vor Ort durchgeführt werden. Dabei fallen jedoch zusätzliche Reisespesen gemäss Punkt 2.4, Zahlungsbedingungen, an.

 
3.Haftung / Haftungsauschluss

ASR-Consulting GmbH lehnt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jegliche Haftung für sämtliche aus oder im Zusammenhang mit der Benützung des Terminbuchungssystems entstehenden Schäden sowie jegliche Gewährleistung ab.

Insbesondere kann ASR-Consulting infolge von temporären und permanenten Störungen oder Ausfällen des Terminbuchungssystems nicht für Schäden haftbar gemacht werden. In keinem Fall wird die Haftung von Folgeschäden, Verlust von Daten, Ansprüche Dritter und entgangenen Gewinn übernommen.

 

4.Datenschutz

ASR-Consulting verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen und zu respektieren. Die persönlichen Daten werden zur Bereitstellung der von den Kunden angeforderten Dienstleistungen verwendet. Von Zeit zu Zeit möchte ASR-Consulting seinen Kunden über die angebotenen Dienstleistungen sowie über andere Inhalte, die für die Kunden von Interesse sein könnten, informieren. Mit dem Akzeptieren der Checkbox «Ich bin damit einverstanden, weitere Informationen von ASR-Consulting zu erhalten», geben die Kunden das Einverständnis für diesen Zweck kontaktiert zu werden.

Die Kunden können sich jederzeit von diesen Mitteilungen, per «Austragen»-Link oder per E-Mail an info@asr-consulting.ch, abmelden.

Weitere Details zum Datenschutz können den Datenschutzverordnung unter «www.asr-consulting.ch/impressum-datenschutz» entnommen werden.

 

5.Änderung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen

ASR-Consulting behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Dabei wird im Terminbuchungssystem stets die aktuelle Version verwendet. Es findet jeweils die Fassung der AGB Anwendung, welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses Geltung hat.

6.Salvatorische Klausel

Ist oder wird eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam oder nicht bindend, bleiben alle anderen geltenden Bestimmungen hiervon unberührt. In diesem Fall wird die unwirksame oder nicht bindende Bestimmung durch eine wirksame und bindende Bestimmung ersetzt, die angesichts des Inhalts und Zwecks dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen, soweit als möglich, eine ähnliche Wirkung wie die unwirksame oder nicht bindende Bestimmung hat.

 

7.Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Anwendbar ist ausschliesslich Schweizerisches Recht mit Gerichtsstand Rothrist (Schweiz), entgegenstehende zwingende Gesetzesbestimmungen bleiben vorbehalten.